Die Nacht der Lebenden Bücher // Don’t read the classics.

Lebenstraum mit Süßkartoffelpommes: Nach Monaten fleißigen Studierens habe ich am Wochenende- noch mehr studiert. Aber in der Special Allnight Edition. 

Die Swansea University Library hat nämlich 24h auf. Immer. Ganztägig, an Weihnachten, Ostern, über den Sommer, nur nicht bei Feueralarm.

Die Bibliothek ist vollkommen unverständlich drei Etagen in die Tiefe gebaut und man kann sich in den verwirrend bezeichneten Korridoren so gut verlieren, dass die Öffnungszeiten wohl schon so Manchen davor bewahrt haben, über Nacht eingeschlossen zu werden. Man baut also ein Labyrinth und lässt die Ausgänge dauerhaft offen um schulterzuckend zu sagen: “Ihr konnten doch immer gehen”. Das beutetet im Umkehrschluss aber auch, dass man sich in jeder wachen Minute, die nicht der Bibliothek verbracht wird, schuldig fühlt.

Jedenfalls habe ich mir einen Kindheitstraum erfüllt und mit einer Freundin zusammen die ganze Nacht in der Bibliothek verbracht:

Wir haben an unseren Masterarbeiten geschrieben, Essen auf den Campus bestellt, alle Snacks aus den Automaten probiert und die müde Nachtschicht der Bachelorstudenten im Klausurkrieg bedauert. Ich habe sie Lateinvokabeln abgefragt und ihr die bizarre Germanistiksammlung der Uni gezeigt, sie hat versucht, sich in der abgeschlossenen Cafeteria einen Tee zu kochen und dabei die Theke überflutet. Der Sicherheitsmann, der gerade 13 reasons why bingewatchte, stand schulterzuckend auf und stellte ein Klappschild mit der Aufschrift “Vorsicht frisch gewischt” auf und verschwand wieder hinter seinen Laptop.

Bucket List – Nacht in der Bibliothek ist abgehakt. Danke Swansea!

8 Kommentare

  1. Das hört sich ja sehr gut an, Übernachten in der Bücherei. Hab gerade gesehn, dass Du meinen Blog besucht hast (was mich freut.). Meine Blogaktivität ist gerade auf gaaanz niedriger Sparflamme. Ich schreibe erst mal nix mehr, aber freue mich riesig, wenn ich mal reinschauen kann in den Reader und etwas lesen kann von mir inzwischen liebgewordenen Blogs.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s