Countdown, Umzugswagen, Sternenstaub.

Der Blog ist schon seit Langem nicht mehr mein bevorzugtes digitales Zuhause. Sich irgendwo zwischen Instagram, TikTok, Twitter, Zoom-Calls und Arbeits-Chatgruppen zu verlieren ist viel zu einfach geworden.

Aber geschrieben werden muss ja trotzdem. Wer mitlesen mag, der folge doch gern diesem Link hier:

https://emilyjeuckens.substack.com

Unter Polaris, Aszendenten und andere literarische Himmelskörper gibt es Romanauszüge, ein Traumtagebuch, Kurzprosa, Podcastfolgen und die altbekannten Kommafehler, direkt als Newsletter ins Mailpostfach.

Der Blog wird noch etwas stehen bleiben, vielleicht schaffen es meine liebsten Folgen auch einmal zu Substack. Aber erst einmal: Much of love, keep talking Welsh. Ich kann gar nicht sagen, wie viel mir die Zeit und eure lieben Kommentare hier bedeutet haben, nicht annähernd, nicht mit allen Adjektiven, die ich hier in den letzten 5 Jahren gesammelt habe, zusammengenommen.

Euch von den Abenteuern dieser Zeit erzählen war fast so schön, wie sie zu erleben.

Diolch, always!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s