About: Welsh Cakes

Welsh Cakes sind das

geheime

einzige wahre

Walisische Nationalgericht.

Screenshot 2019-02-16 at 11.19.57

Sie haben mich durch mein Masterstudium begleitet – kleine säuerliche plattgedrückte Muffins voller Rosinen und warmer Fluffigkeit. Bestäubt mit Puderzucker und am allerallerallbesten frisch auf dem Swansea Food Market gekauft. Aber no offense an die fertig verpackten aus dem Studenten-Café der Swansea University.

Das bringt mich zum Thema: Dieser Blog war first and foremost ein Reisetagebuch meines Auslandsstudium. Irgendwann endete das Studium und die Reisen wurden länger, kürzer. Der Job wurde anstrengender. Das Leben wurde lauter, lauter, lauter. Und mächtig ungerecht: Im November 2018 starb meine Mutter – und lange herrschte auch auf dem Blog fassungslose Stille.

Welsh Cakes sind für mich ein kulinarischer Happy Place und ich denke oft an die Bekannte in Swansea, die mir ihr geheimes Rezept an dem schickte, an dem es mir am schlechtesten ging. Danke, Kathryn, danke Swansea, danke Wales.

Danke, dass ich Welsh Cakes im Gepäck habe, egal wohin dieser fragezeichenförmige Weg mich auch führt.