100 Tage.

Meine Mutter ist seit 100 Tagen tot. Out of the Woods   Ich würde gerne sagen, dass die Welt still steht und schweigt und ich andächtig mit ihr. Aber in diesen 100 Tagen bin ich von Wuppertal über Hamburg von Paris nach London, von Essen nach Thüringen und wieder zurückgekommen. Es hat literweise geregnet und …

I have this dream where I’m screaming under water.

Meine Mutter ist seit 5 Tagen tot. Sie war die Einzige, die eine Stimmfarbe anschlagen konnte, die mich in Aktion hat springen lassen. "Emma-a-a-a..." hat sie immer gesagt, und mein Name wurde ein Imperativ; egal, was war, auf diesen Ton habe ich reagiert. Obwohl ich eigentlich Emily heiße. Egal, "Emma-a-a." Noch mit 25 hätte mich …

Am Ende des Krankenhausflures…

... steht immer eine Flasche Cola auf dem klappbaren Nachtisch. Auf dem Tisch ein Stapel Bücher: Mamas aktueller Historienkrimi, dick wie das alte Testament. Die 5 Einladungen, ein moderner Klassiker auf der Amazon Empfehlungs-Liste zum Thema Tod. Es riecht nach Calendula-Öl, Lavendel, nach dem Wassereis, das an ihrem Kinn klebt und das ein plötzlich überfreundlicher Pfleger nach dem Mittagessen …

I want to see a whale and that race with all the bicycles in France. 

Au Revoir Swansea, for good.  Ihr Lieben, ich habe einen Wal gesehen. Von der Liste der Dinge, die Kate Nash in ihrem Leben tun will, und die ich mir für den Titel geborgt habe, habe ich eins schon geschafft. Es war vielleicht ein eher kleiner Wal. Also ein sehr großer Fisch. Aber ich glaube, ein …