Buchclub-Herbst. // I should watch TV.

Der Baum im Nachbargarten ist schon vor einer Weile abgestorben und deshalb ganzjährig von braunem Efeu und Ranken umwuchert. Irgendwann fällt er wohl in unsere Küche…egal, darum geht es hier nicht: Vor meinem Fenster ist immer zu Herbst. Aber jetzt ist auch das passende Wetter dazu im Lande und die Teekannen dampfen und die Mitbewohnerinnen…

Starbucks in der Tundra. // John Burnside.

Diese John Burnside Challenge- Live Edition kommt ein halbes Raum-Zeit-Kontinuum später. Soweit entfernt liegt Swansea von einem Januarabend in der British Library in London, der keine drei Wochen her ist. Dienstag lag diesiger Regen über dem Campus, ich schlenderte nach meinem Kurs in Professional Writing neben meiner Dozentin zurück ins Hauptgebäude. Wie ich denn Wales…

Everything is different the second time around.

Die erste von elf Semesterwochen in Swansea ist vorbei – feat. einen so heftigen Regenguss, dass unser Dach beinahe nachgegeben hätte; eine selbstproduzierte 3-minütige Dokumentation über die Campus-Cafeterien und eine Einführung in Aristoteles’ Rhetorik. Es ist Februar geworden, auch in Wales. Die Uni und ihr Masterprogramm haben mich so fest in den Krallen, dass ich…

Glistering Teenage Angst – Die Doppelrezension. // The Burnside Challenge.

Vor Wochen, die sich wie Tage anfühlen und in denen genug für Jahre passiert ist, habe ich an dieser Stelle adjektivreich von John Burnside geschwärmt. Dem schottischen Wunderautor, der mich im glühenden Sommer zu Tränen begeistert hat. Entzweit über die Frage, welche und wie viele Bücher ich in meinen Koffer quetschen können würde, begann ich…

I have a soft spot for your ancient books. // Kyknos.

Seltsame Fähigkeiten, die ich in dreiundzwanzigdreiviertel Jahren zusammengesammelt habe: Breakfast Club Zeile für Zeile mitsprechen – Curry kochen – Altgriechisch lesen. Letzteres hat sich zwar als intellektuell bereichernd, aber selten praktisch nützlich erwiesen. Bis jetzt – bis Swansea auch diese letzte meiner Absonderlichkeiten zu Tage gefördert hat. Jeden zweiten Mittwoch trifft sich, der Parallele unbewusst,…

Tausende Bienen in einem Labyrinth aus Thymian. // John Burnside.

Vor knapp drei Monaten saß ich in einem Bus. Ich las in einer der besten deutschen Zeitschriften für Gegenwartsliteratur, dem Schreibheft, einen Artikel über John Burnside. Das klingt jetzt ziemlich fancy, meistens spiele ich einfach Candy Crush auf langen Busfahrten. Aber, manchmal überkommt es einen ja doch und man greift zum Schreibheft, um einen endlosen,…