Hot Scary Summer.

Die letzten Tage herrschte hier andächtige Stille, um den allerletzten Swansea-Post angemessen einsinken zu lassen. Ich habe in der Zeit hauptsächlich: gepuzzelt, indisch, thailändisch und japanisch gegessen, Cider getrunken und neue Schuhe für meinen allerallerersten Tag im neuen Job gekauft. Gearbeitet habe ich ja nebenbei schon eigentlich immer, für die Folkwang Uni, die Essener Uni, …

I want to see a whale and that race with all the bicycles in France. 

Au Revoir Swansea, for good.  Ihr Lieben, ich habe einen Wal gesehen. Von der Liste der Dinge, die Kate Nash in ihrem Leben tun will, und die ich mir für den Titel geborgt habe, habe ich eins schon geschafft. Es war vielleicht ein eher kleiner Wal. Also ein sehr großer Fisch. Aber ich glaube, ein …

Die unerwartete Heilkraft von Zuckerwatte. // Part II

Der Tragödie zweiter Teil. Okay-ness.  Momente, die man nicht vergisst. Das Spinning Jenny Karussel-Monstrum auf dem Summer Ball der Uni. Stehend in einem Hamsterrad kopfüber um die eigene Achse rasend, im Hitzewellen-Sonnenschein, unter dir der Singleton Park Campus. Panisch ekstatisch lachend. https://www.instagram.com/p/BVfTVTHgPmm/?taken-by=susu_official Zeitsprung rückwärts. Ich bringe hier die Tage durcheinander, aber das ist schon okay, …

Der Status Quo // Sweet Disposition.

Willkommen zum Quartalsrückblick, ist klausurrelevant. Hefte auf, Kerzen und Lagerfeuer an, das waren die ersten einhundertfünfzehn Tage des Jahres: Zeitversetzt, aber in technicolor aus London, Swansea, London, Swansea, Shrewsbury, Manchester, Swansea, Manchester, Swansea und St. Andrews.  Ich hab dieses Jahr so viel und so wenig erzählt. Viel vom Stress und dem meta-buddhistischen Selbstfindungsversuchen im März. …

Der Teufel hat Winterdienst. // The Burnside Challenge.

Während sich die Ordner und Essays stapelten und das Chaos regierte, blieb am Jahresanfang keine Zeit für den digitalen literarischen Salon, der sich Burnside Challenge nennt. Vielleicht lag es auch an meinem Seitensprung mit Paul Celan&Ingeborg Bachmann, an meinem Flirt mit Zadie Smith und dem Ausflug nach Polen mit Wioletta Greg.  Aber mein kleines Lieblingsprojekt …

On the Road. // Sheeps Part II

...Wir stiefeln über den Waldweg wieder ins Städtchen hinunter und fahren keine zehn Minuten, bis das nächste Schloss direkt hinter einer Kurve auftaucht. Wir sind zufällig in Laugharne gelandet, wie auch der Rest von Wales ist das Örtchen besessen von Dylan Thomas, dem 1953 verstorbenen Nationaldichter. Weniger besessen sind sie davon, ihre Burgen in Stand …

Jogging with the wolves. // Seaside.

Ich werde jetzt niemandem, der es nicht eh schon weiß oder abstreitet, erklären, dass Gilmore Girls eine grandiose, intelligente und charmante Serie ist. Dafür bleiben wir alle viel zu gern in unseren am Anfang der 20er gebildeten Geschmacksblaupausen.   Was normalerweise nicht in mein Lebenskonzept passt: Sport. Oder, wie Lorelai G. es ausdrückte: „I'm not a …